Laserpointer Attacke auf Jogi Löw?

Abgefahren! Während des WM 2010 Viertelfinalspiels Deutschland gegen Argentinien war Nationaltrainer Jogi Löw für den Bruchteil einer Sekunde im TV zu sehen – im Gegensatz zu den bisherigen Bildern konnte man aber erkennen, dass wohl jemand aus dem Publikum im WM Stadion in Südafrika Jogi Löw mit einem Laserpointer mit grünem Licht direkt ins Gesicht geleuchtet hat.

… na wenn diese Praktik weiter Einzug in WM Stadien erhält, dann wird das leider wohl so wie bei den Flugzeugen werden, bei denen es mittlerweile ja zum verbotenen Volkssport geworden ist, die Piloten im Landeanflug mit einem Laserpointer zu blenden. Traurig, traurig …

Aber das Spiel Deutschland vs. Argentinien war trotzdem sehr geil! 😉

You can leave a response, or trackback from your own site.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Apple iPhone. Apple iPhone

Zurück